Unterhaltung

WENN ES IN BAYERN LUSTIG WIRD

empfehlen wir wie immer den schnellen Ankauf von Badgeman-Badges:

http://www.schaschko.de/htdocs/shop/index_badges.htm



SPITZENSATZ (36)

„Ich bin ständig mit Zensur konfrontiert, ich hatte ja auch Mühe, eine Heimat für das Buch zu finden.“

Oskar Roehler, SZ-Magazin 4.5. 2018



ANOTHER GREAT HARDCORE NIGHT

Bild könnte enthalten: Text



SPITZENSATZ (35)

Die angerockte Gitarre findet man doch in jedem Schlager.

Jörg Hellwig, Electrola-Chef (SZ, 28.2.)



DAS BENNO-OHNESORG-THEATER #5

13.2.2018 Theater Augsburg Hoffmannkeller 20h

Franz Dobler und Friedrich Ani präsentieren

DAS BENNO-OHNESORG-THEATER

Du weißt nicht, was dich erwartet, aber es wird nicht ganz blöd sein!

Mit den Gästen

Heike Neumann, Georg M. Oswald, Patrick Wengenroth

Die Autoren und „Bayerischen Bastarde“ Friedrich Ani und Franz Dobler mit neuen und anderen Texten und Kommentaren. Mit denen sie am Faschingsdienstag-zur-Hölle gegen mehr denn je unberechenbare Gäste antreten.

HEIKE NEUMANN: ist nicht nur Leiterin Kommunikation des Theaters Augsburg, sondern ausgebildete Psychologin und Tanztherapeutin mit einem Berg Theatererfahrungen von Bremen bis Münchner Kammerspiele (von denen das B.-Ohnsorg-Antitheater endlich zu profitieren versucht). GEORG M. OSWALD: ist nicht nur einer der spannendsten deutschen Autoren (neuster Roman „Alle, die du liebst“ 2017 bei Piper), sondern auch Rechtsanwalt, dem wir die Frage stellen, ob man die „Christlich“-Soziale Union wegen Vortäuschung falscher Tatsachen verklagen könnte. PATRICK WENGENROTH: ist nicht nur Leiter des Augsburger Brechtfestivals, sondern Schauspieler/Regisseur vor allem für Berlins Schaubühne und HAU und einer der letzten wilden Männer mit großen Ideen an deutschen Bühnen“ (taz).

Das alles in der einzigen Politshowlesebühne mit Pause, permanent geöffneter Bar und gelegentlich familienfreundlichem Humor! Während in der ZDF-Mediathek die Schlöndorff-Verfilmung von Anis Roman „Der namenlose Tag“ läuft.

Tickets: 0821-3244900 oder theater-Augsburg.de/karten



MARDI GRAS MUNICH

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Weitere Hias-Schaschko-Verkleidungsangebote: http://www.schaschko.de/htdocs/ladies/index.htm



VERDREHT (7)

Jajaja, ich weiß schon selber, dass es wahnsinnig original ist:

SCHLÄGER, DIE SIE KENNEN SOLLTEN!

Aber es ist halt doch wieder einmal ziemlich Fäsching.

Ich geh heuer als illegitimer und missratener Sohn von Bodo Strauß.



SONDERSENDUNG

10 Jahre ARD Radio Tatort. | Bildquelle: Julia Charakter/Manuel Koch Sondersendung zum 10. Jahrestag: WDR mit Radio Bremen, MDR, BR, SR, hr, SWR, NDR, rbb * Der Jubiläumsfall: Paradise City * Im Januar feiert der ARD Radio Tatort sein Jubiläum mit einer zweistündigen Sondersendung. Und mit einem Großeinsatz aller Teams. Erstausstrahlung: 13.01.2018



DAS BENNO-OHNESORG-THEATER #3

12.12.2017 / Theater Augsburg Hoffmannkeller 20h30
Franz Dobler und Friedrich Ani präsentieren
DAS BENNO-OHNESORG-THEATER
Du weißt nicht, was dich erwartet, aber es wird nicht ganz blöd sein!
Gast: Su Turhan. Special: Texte von Deniz Yücel #freedeniz
Die Autoren und „bayrischen Bastarde“ Ani und Dobler lesen neue und andere Texte. Und begrüßen als Gast in Folge 3: Su Turhan aus München, in Istanbul geboren, in Bayern aufgewachsen. Filmregisseur und Autor der „Kommissar Pascha“-Romane (Piper Verlag), deren erste Folgen neulich auch verfilmt wurden. Außerdem werden zur Unterstützung der „Free Deniz“-Kampagne Texte des seit 10 Monaten unter absurden Vorwürfen in der Türkei inhaftierten Jungle-World-Mitherausgebers, langjährigen taz-Redakteurs und Welt-Korrespondenten Deniz Yücel vorgelesen. Das Alles in der einzigen ziemlich familienfreundlichen Politshowlesebühne mit nicht nur in der Pause geöffneten Bar! * Tickets: 0821-3244900 oder theater-Augsburg.de/karten

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text



WIR BRECHEN NEWS

Markus Söder trat vor die Kameras, wich allerdings den Fragen der Journalisten zur Machtübergabe aus. Er sagte lediglich, es sei eine „ernste, herausfordernde Zeit“ und man müsse die CSU zu ihrer „legendären Geschlossenheit“ zurückführen. + Achtung: Schon total veraltet! Also nicht der Wunsch nach der legendären Geschlossenheit durch Machtübergabe natürlich…