Artikel mit dem Schlagwort ‘ Blog ’

NICO

die deutsche Sängerin bei den startenden Velvet Underground, starb heute vor dreißig Jahren. Mit der Band Das Hobos habe ich vor drei Jahren während einer langen Session am Bahnhof in Buchloe mein Nico-Gedicht aus Ich fühlte mich stark wie die Braut im Rosa Luxemburg T-Shirt vertont, das demnächst auf einer Split-Single bei Gutfeeling-Records erscheint. Die Details folgen, auch zur Nico-Ausstellung in Nürnberg, die das Vinyl sozusagen angeschoben hat … here she comes:

Bildergebnis für nico album cover Bildergebnis für nico album cover

VERHÄNGNISSVOLLE FRAU

Ich habe Nico in einem ihrer letzten Konzerte gesehen.

Sie hatte ein langes weißes Kleid an.

Sie saß auf einem Stuhl und sang ihre Lieder.

Sie war nicht mehr so schön. Sie war immer noch schön. Sie war so schön.

Sie war immer noch die Frau mit der Stimme. Da war diese Stimme.

Ein Mann aus dem Publikum rief ihr irgendwann zu

sie solle Femme Fatale singen.

Er rief immer wieder dazwischen: Spiel verhängnisvolle Frau!

Immer wieder: Femme Fatale! Verhängnisvolle Frau!

Dieser volle Idiot! Femme Fatale! Verhängnisvolle Frau!

Nico lächelte schließlich sehr müde und sehr gelangweilt

und sagte leise: ganz sicher nicht.



MÜNCHEN 22.7. GEGEN DIE HETZER

Bild könnte enthalten: 19 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

https://www.facebook.com/events/452738361839540/

 

 



VIELLEICHT IN HAMBURG

ist ein neuer Song mit Video von Die Regierung alias Tilman Rossmy, der große Singer-Songwriter, der schon lange very special für mich ist (in meinem Buch Sprung aus den Wolken (1996) habe ich zum ersten mal darüber geschrieben, auf meinen Trikont-Compilations ist er solo und mit Band dabei, auf der Cash-Compilation mit einem exklusiven Cover von „Orange Blossom Special“, und viele Jahre später taucht sein Song „1975“ in meinem Roman Ein Schlag ins Gesicht auf) – also was wollte ich sagen? Die Tourdaten für Ende August beim Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ees4ElDzPgo

Bildergebnis für tilman rossmy die regierung Raus (Staatsakt, 2017)



EIN GESCHENK GIBT ES

anlässlich des 115. Geburtstags von Fritz Bauer, Generalstaatsanwalt im sog. Frankfurter Auschwitzprozess, von der Firma CV Films mit diesem Schreiben: „… möchte unsere Firma CV Films auf youtube an ihn erinnern, indem dort unser Film Fritz Bauer – TOD AUF RATEN (Weltpremiere im Panorame der BERLINALE, 2010) ab heute Mitternacht (vom 15./16.6.18) bis zur kommenden Sonntag-Nacht FOR FREE zu sehen ist. Bitte klicken Sie dazu den folgenden Link:
https://www.youtube.com/channel/UC1t3kuGEnXBFdgbwvr-v3ag?feature=em-share_video_user

DEN LINK GERNE STREUEN, denn wir meinen, dass Fritz Bauer immer noch nicht in der Weise bekannt ist wie es ihm gebührt. Das ERSTE hat die Ausstrahlung unseres Films aus absurden Gründen bislang abgelehnt. Auf 3SAT, PHOENIX und SWR war er aber einige Male mit guten Quoten zu sehen, natürlich auch auf vielen internationalen Festivals und TV-Sendern. Und das Interesse wächst, obwohl der Film nun über 8 Jahre in Deutschland und um die Welt tourt …“ *** www.fritz-bauer-film.de



EIN SCHLAG INS GESICHT (22)

Schon eine tolle Sache, wenn man mit dem Taschenbuch in die seltene SZ-Rubrik „Neue Taschenbücher“ reinkommt. Man habe den Roman „als Hommage an die Siebzigerjahre zu lesen. An Exploitation, Bahnhofs- und Autorenkino.“ Da ist was dran.

http://www.sueddeutsche.de/kultur/neue-taschenbuecher-thomas-hardings-sommerhaus-am-see-1.4048205



NICO, 1988

wird in der neuen Jungle World ausführlich besprochen:

https://jungle.world/artikel/2018/28/das-geraeusch-der-niederlage 

Und dort eine neue Ausgabe von Volker Weiß´ Serie „Notizen aus Neuschwabenland“:

https://jungle.world/artikel/2018/28/patronage-paten-und-Faschisten

Cover #28



STOPPT DIE SÖDERHOFERS

Friedrich Ani ist einer der Schriftsteller, die den Mund aufmachen, wenn die Rechten gestoppt werden müssen. In der Münchner Abendzeitung von heute stellt er sich den Söderhofer-Typen in den Weg, u.a. mit diesem Satz:

„Ich glaube, dass Horst Seehofer dem Gedanken der Nächstenliebe

so fernsteht wie Beate Zschäpe.“

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bestseller-autor-schreibt-in-der-az-friedrich-ani-seehofer-ist-ein-unchrist.1e35ce4a-747b-4492-9f51-3af276831223.html



DAS BENNO-OHNESORG-THEATER #10

10.7.2018 Theater Augsburg Hoffmannkeller 20h Franz Dobler präsentiert

DAS BENNO-OHNESORG-THEATER

Du weißt nicht, was dich erwartet, aber es wird nicht ganz blöd sein!

#10 der Augsburger Lesebühne mit den Gästen

Anna McCarthy (München) und Michael Wildenhain (Berlin)

Der Autor und „Bayerische Bastard“ Franz Dobler mit neuen und anderen Texten und diesen großartigen Gästen:

Die englische Münchnerin Anna McCarthy ist eine international begehrte Polit-Performance-Künstlerin, die von Malerei über Action-Art bis zu Musik (u.a. bei der Damenkapelle) und Video (u.a. für Franz Ferdinand) alles macht und auch Texte schreibt. (Hier ein sehr gutes Filmportrait: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/suedlicht/kunst-anna-mccarthy-100.html)

Der Berliner Michael Wildenhain kommt aus der 1980er-Hausbesetzerszene und ist heute einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller und Gesellschaftsanalytiker, außerdem neuer Berlin-Vorsitzender des Deutschen Schriftsteller Verbands. Sein jüngster Roman „Das Singen der Sirenen“ (Klett-Cotta) war für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert.

Wie immer also Menge Stoff in der einzigen Politshowlesebühne mit Pause, permanent und bei jedem Wetter geöffneter Bar und gelegentlich familienfreundlichem Humor! Tickets: 0821-3244900 oder theater-Augsburg.de/karten



DU BIST IMMER AUF DER GUTEN SEITE

mit den neuen Vinyl-Single-Scheiben von Offlabel Records!

Bild "wild_man_news.jpg" Bild "SAN_Antonio_KID_news.jpg"

http://www.offlabelrecords.de/index.php?cat=News



AN DER BRAUNAUER EISENBAHNBRÜCKE

welche zu München über die Isar geht, spielt die Gutfeeling Records-Kapelle G.Rag & die Landlergschwister diesen Sonntag, 8. Juli,  um 16 Uhr

Bildergebnis für g.rag & die landlergschwister u.v.a. bei gutfeeling.de