Produktion

PLATTE DES MONATS

In der neuen Ausgabe von konkret habe ich in der Rubrik „Platte des Monats“ über das gestern veröffentlichte Album Warte mein Land, warte (Staatsakt/Fun In The Church LP-CD-DL) von Ozan Ata Canani geschrieben. Auszug: „Orient-Beat gegen Nazi-Rock, Canani-Lieder gegen Politiker-Sonntagsreden, „Kanak Sprak“ gegen die „Heimatschutz“-Armee. Denn „wir sind ja nicht zum Spaß hier“ (Deniz Yücel).“



NICHT TOT ZU KRIEGEN (10) / EIN SCHLAG INS GESICHT (31)

Nina Grosses Verfilmung „Nicht tot zu kriegen“ meines Romans „Ein Schlag ins Gesicht“ ist für den Deutschen FernsehKrimi-Preis nominiert. Unter den neun Filmen, die glauben, eine Chance zu haben, sind gefühlte 99 Polizeiruf- und Tatort-Folgen. Ich habe nur eine Frage, gibt es schon einen Hinweis, was Donna Leon in der Dampfnudelsuppe gesucht hat? Die Verleihung…
Weiterlesen »



IN EIGENER SACHE – ES REICHT

Ich mache hiermit bekannt, dass ich meine Zusammenarbeit mit der Tageszeitung junge Welt nach 24 Jahren und ca. 400 Texten beende, weil ich die Haltung des Blatts btr. Nahost-Konflikt als israel-feindlich einstufen muss und damit auf keinen Fall in Zusammenhang gebracht werden möchte. In den letzten Tagen hagelte es im Blatt Äußerungen, die weit über…
Weiterlesen »



MACHINE GUN KELLY

konnte sie für seine Arbeit bekanntlich nicht benutzen, aber Schreibmaschinen wurden auch immer wieder für illegale Beschäftigungen miss- oder gebraucht … und man konnte mit ausreichenden Kenntnissen sogar bis „Wetten, daß…“ kommen. Foto-Journalist Bernd Hohlen hat es in einem toll abseitigen Artikel beschrieben. Meine Aussage dazu: „Das Beste, was ich von der Schule mitbekommen habe,…
Weiterlesen »



WAS ICH SCHON LANGE ZU WISSEN GLAUBE

NICHT JEDER KÜNSTLER IST EINE GUTE KÜNSTLERIN!



WIR SIND AUF DER VERDAMMTEN LONGLIST

und das mit zwei Titeln von Starfruit Publications für „Die schönsten Bücher 2021“, beide gestaltet von Timo Reger, mit dem verdammten Witz, dass Juliane Liebert mit beiden verdammten Büchern verbunden ist, weil sie in meinem gottverdammten Gedichtband ca 50 Fotos reingehauen hat (während ich für ihren Gedichtband bei Suhrkamp kein Foto machen durfte, also ich…
Weiterlesen »



AM WELTTAG DES BUCHES

lese ich wie immer alle Bücher die ich selber mal geschrieben habe damit ich mich ordentlich aufregen kann und beißen in den roten Stift.



EIN SCHUSS INS BLAUE (24)

Das Taschenbuch jetzt bei Heyne Hardcore, vor allem in Ihrer Buchhandlung:



HÖLLENFAHRTEN MIT WIGLAF DROSTE

Eine neue Sammlung von meinem viel zu früh verstorbenen Freund, herausgegeben von unserem Freund Klaus Bittermann in seiner Edition Tiamat (360 S., 24.-), mit Gastbeiträgen der Freunde Ralf Sotschek, Funny van Dannen, Jane Kramer, Gerhard Henschel u.a. Titel meines Beitrags: Wege zum Ruhm. Meine Erinnerung zu seinem ersten Todestag 2020: WIGLAF DROSTE IN WAHRHEIT



FRÜHLINGSGEFÜHLE @HARDCORE

„Frühlingsgefühle! Der Moment, In dem wir mal wieder wissen, warum wir diesen Verlag machen. Die frische Ernte ist da, und sie sieht verdammt verführerisch aus. Ein Buch schöner als das andere. Wir geben zu, wir sind ein wenig stolz auf uns selbst. Natürlich aber vor allem auf unsere Autor*innen.“ Und ich bin stolz darauf, mit…
Weiterlesen »